Alte Münze bald poliert

Pressespiegel - Koalition der freien Szene

“…erstmals sieht es so aus, als könnte hier wirklich bald ein lebendiger Ort entstehen, ein echtes Gegengewicht zur staatstragenden Kultur im benachbarten Humboldt Forum.”
auf → wwww.taz.de

Öffentliches Forum #3 des Beteiligungsverfahrens “Alte Münze”

am 13.06.2019 um 18.00h
Ort: „Alte Münze” (Haus 3, Loft, 1. OG. Am Krögel 2, 10179 Berlin)

Es kann erstmalig in Berlin gelingen, dass ein beispielhaftes Areal der freien Kunst- und Kulturszene auf viele Jahre entwickelt und gesichert wird – wenn es denn politisch gewollt ist.

Das Beteiligungsverfahren Alte Münze der Senatsverwaltung für Kultur und Europa kommt zum Abschluss.
(…)
Dank vieler Akteur*innen und Unterstützer*innen der engagierten freien Kultur-Szene, kann es nun gelingen, dass Berlin ein beispielhaftes Areal der freien Kunst- und Kulturszene auf viele Jahre entwickeln und sichern kann…

Alte Münze, Beteiligungsverfahren

Bitte kommt zahlreich zum letzten Forum am 13. Juni um 18.00h in die Alte Münze – 1. OG.
Ein intensiver letzter Workshop-Tag im Beteiligungsverfahren zur zukünftigen Nutzung der Alten Münze liegt hinter uns – den Mitgliedern der AG Alte Münze der Koalition der Freien Szene. Ich bin unendlich froh, wie wunderbar die Zusammenarbeit bis hierhin war. Verlässlich, humorvoll, extrem kämpferisch, erfinderisch, unermüdlich, geduldig und kenntnisreich, was die Irrungen und Wirrungen angeht, die einem seit Jahren begegnen, wenn es um nichts Geringeres als 100% Freie Szene geht.

2. Unterstützer*innentreffen Alte Münze, 8.4.2019

Liebe Unterstützer*innen der Koalition der Freien Szene,
liebe Freie Szene!
Im Vorfeld des öffentlichen Forums am 10. April laden wir Euch zu einem 2. Unterstützer*innentreffen am 8. April um 19 Uhr im Werkstattraum des Beteiligungsverfahrens in der Alten Münze ein. Wir werden von unseren Erfahrungen und Erkenntnissen aus den ersten beiden Workshops sowie dem ersten öffentlichen Forum berichten.

Website „Neue Münze“ der Koalition der Freien Szene online:

Visionen Neue Muenze

Unter www.neue-muenze.de findet Ihr unseren Beitrag zu einem am Gemeinwohl orientierten zukunftsweisenden Kulturstandort mit 15.000qm Fläche für Künstler*innen in Berlin Mitte. Raum für Visionen! Auftaktveranstaltung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa und Einladung zur Partizipation => 12.02.2019 um 18 Uhr am Molkenmarkt 2. SEID DABEI!

AUFRUF: Kommt zum Start des partizipativen Prozesses “Die ALTE MÜNZE wird zum Kulturstandort” am 12. Februar 18 Uhr

AUFRUF!

Liebe Künstler*innen Berlins:
SEID DABEI!

Die “Alte Münze” wird als neuer innovativer Kulturstandort entwickelt. 15.000qm Fläche im Zentrum – das eine großartige Chance für Berlin für die Freie Szene. Wir, die Koalition der Freien Szene, haben mit vielen Unterstützer*innen seit Jahren auf diesen Punkt hingearbeitet. Jetzt wünschen wir uns einen transparenten Verlauf mit reger Beteiligung, mit Euch!
Am 12. Februar um 18 Uhr startet der im Berliner Abgeordnetenhaus beschlossene partizipative Prozess. (Veranstaltungsort: “Alte Münze” Molkenmarkt 2, 10179 Berlin).

Meilensteine Alte Münze

ENGLISH BELOW Meilensteine als → PDF Meilensteine für den partizipativen Prozess ALTE MÜNZE vorgelegt von der AG Alte Münze der Koalition der Freien Szene (Wibke Behrens / Eberhard Elfert /Bernhard Kotowski / Michael Müller) Stand …
→ weiterlesen

Einladung Alte Münze Partizipativer Prozess

Es geht los Alte Münze

Liebe Unterstützer*innen der Koalition der Freien Szene, liebe Freund*innen der Alten Münze als Kulturstandort,
wir möchten noch einmal an unser Treffen am 5. Februar um 19.00h im Theaterdiscounter* erinnern, zu dem wir Euch herzlich einladen.
Dies ist der Anfang – Wir freuen uns auf den spannenden gemeinsamen Weg zu einem innovativen Kulturstandort für die Freie Szene!

zur Eröffnung der Ausstellung am 19.11.2018 – mit Statements der Politik

Wir gestalten Stadt -Logo

Links zum offenen Brief sowie den Kurz- und Langversionen der Statements finden sie unterhalb des Textes.
Sehr geehrte Damen und Herren,
am 19. November um 18.30 Uhr eröffnet Kultursenator Dr. Klaus Lederer eine historische Ausstellung zum Areal ALTE MÜNZE. Im Januar beginnt der partizipative Prozess zur Entwicklung von Nutzungskonzepten für Kunst und Kultur in der landeseigenen Immobilie. 35 Millionen werden investiert – aber wie und wofür genau?

Workshop „Unkonkrete Utopien 2“- Die Alte Münze zum Kulturstandort entwickeln

Anmeldefrist für den Workshop „Unkonkrete Utopien 2“ verlängert bis zum 10. November, Bestätigung zur Teilnahme am Workshop versenden wir am 12. November.
Liebe Mitglieder der Koalition der Freien Szene, liebe Künstler_innen, liebe Kulturschaffende,
die Alte Münze soll in einem partizipativen Prozess gesichert und zu einem nicht kommerziellen Kulturort entwickelt werden. 15.000qm für Produktion und Präsentation – das ist unser Ziel!
Daher laden wir Euch im Namen der Freien Szene ein, in einem Workshop Eure Ideen, Meinungen und Vorschläge aktiv in diesen Entwicklungsprozess einzubringen.
am 17.11.2018, von 12.00-16.30h
Rückmeldung bis zum 30.10.2018 // Bestätigung der Teilnahme bis zum 3.11.2018

Mai 2018: Antrag zur Alten Münzen im Hauptausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses beschlossen

Wir gestalten Stadt -Logo

Reden zum Antrag Alte Münze der Kulturpolitischen Sprecher*innen r2g
Frank Jahnke
»Alte Münze«, 2. Lesung
Rede zur »Alten Münze«, 2. Lesung  (17.05.2018)
Frau Präsidentin,
meine sehr verehrten Damen und Herren,
die »Alte Münze«, über die wir heute erneut sprechen, ist eines der letzten großen Industriedenkmale im Herzen Berlins, für das noch kein Nutzungskonzept beschlossen worden ist.

Forderungen der AG Alte Münze der KdfS

Wir gestalten Stadt -Logo

Voraussetzung/Grundlage:
Die Federführung der Entwicklung des Trägermodells und des Nutzungskonzeptes liegt bei der Kulturverwaltung.
1. Die “Alte Münze” wird ein Kulturstandort, dessen nicht-kommerzielle kulturelle Nutzung in gesicherter öffentlicher Trägerschaft festgeschrieben und unbefristet gesichert ist.
2. Das Trägermodell und das Nutzungskonzept für die “Alte Münze” als Kulturstandort wird in einem offenen, transparenten, partizipativen Prozess erarbeitet.
(…)

Der neue Kulturstandort ALTE MÜNZE – ein Erfolgsmodell für die Freie Szene?

Wir gestalten Stadt -Logo

Die politische Entscheidung für eine kulturelle Nutzung der Alten Münze ist gefallen:
Das ehemalige Münzprägewerk soll mit 35 Millionen Euro als kultureller Standort entwickelt werden. Eine an sich großartige Nachricht mit langer Vorgeschichte. Wir freuen uns auf die Mitwirkung an der Standortentwicklung.

Runder Tisch Liegenschaften

Wir gestalten Stadt -Logo

Die Kulturelle Nutzung der Alten Münze, entwickelt in einen offenen transparent und partizipativen Prozesses
Verlauf, Darstellung der erreichten Ziele.
Stand: 27.11.2017

Presseinformation – Die Alte Münze – Termin: 23. August 2017, 12.00 Uhr

Wir gestalten Stadt -Logo

Die „Alte Münze“ am Molkenmarkt – zur Zukunft eines zentral gelegenen Kulturstandortes
Termin: 23. August 2017, 12.00 Uhr, Theaterdiscounter.

Podium:
Dr. Klaus Lederer, Senator für Kultur und Europa
Katrin Lompscher, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen
Iris Spranger, Sprecherin der Fraktion SPD für Bauen, Wohnen, Mieten
Regina Kittler, Kulturpolitische Sprecherin der Fraktion Die Linke im Berliner Abgeordnetenhaus
Daniel Wesener, Kulturpolitischer Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus

Moderation:
Wibke Behrens, Kulturpolitische Gesellschaft, Sprecherin Berlin + Brandenburg / Sprecherin Koalition der Freien Szene
Christophe Knoch, Sprecher Koalition der Freien Szene Berlin

Gespräch zur Alten Münze

Die Alte Muenze

Gespräch zur Alten Münze:
17.06.2017 um 14h00 in der Alten Münze
Input:
Katharin Ahrend für die Spreewerkstätten
Kathrin Pechlof für die IG Jazz Berlin
Auf dem Podium werden sein:
Sabine Bangert, Vorsitzende Ausschuss Kulturelle Angelegenheiten
Volker Hassemer, Stiftung Zukunft Berlin
Marco Clausen, Prinzessinnengarten
Enrico Schönberg, Stadt von unten
Christophe Knoch, Koalition der Freien Szene, Mica Moca Projects
Moderation:
Marc Wohlrabe, Clubcommission Berlin, Nights – Stadt Nach Acht 2017

Die Alte Münze – Kulturelle Zukunft im Zentrum

Koalition der freien Szene Berlin

Die Alte Münze ist das Symbol der Arbeit des Runden Tisch für eine neue Liegenschaftspolitik in Berlin.
Zum ersten Mal wurde 2012 ein Gebäude – 15.000 Quadratmeter an zentralem Ort – aus dem Meistbieterverfahren genommen, um es der Berliner Kultur zur Verfügung zu stellen.

AG Alte Münze

Wir gestalten Stadt -Logo

Zielsetzung:
Öffnung des Prozesses zur Nutzung der Alten Münze unter Einbeziehung der Koalition der Freien Szene. Claim: Alte Münze – ein Ort der gesamten Freien Szene