Beitragsseite

hier werden die letzten 100 Facebook-Beiträge der “Koalition der freien Szene Berlin” (ohne Fotos oder Videos) angezeigt.
Nicht die Diskussionen die sich daraus ergeben.
Ganz ohne facebook tracking.

2 months ago

Hallo kann mir jemadn einen Steuerberater/in empfehlen für KünstlerInnen/KurzarbeiterInnen? Meiner hat mich abgewiesen wegen zu wenig Kapazitäten und ich muss das demnächst klären! ...
View on Facebook

3 months ago

Wir unterstützen die Berliner Krankenhausbewegung! ...
View on Facebook

3 months ago

#niewieder #niemalsvergessen #gegenrassismus #glänzenstattausgrenzen#gegenausgrenzung #LeaveNoOneBehind #diekunstbleibtfrei #DieVielen ...
View on Facebook

3 months ago

Hallo zusammen! Weiß hier jemand was aus der “Neustarthilfe Berlin“ geworden ist? ...
View on Facebook

4 months ago

Habe heute von der IBB ne Mail bekommen, wegen der Coronasoforthilfe vorigen April. Nachweis der Verwendung... Wer hat noch sowas bekommen? Was muss man beachten? Ich gehöre zu den glücklichen, die laut damaliger Rechtslage die Hilfe ausdrücklich auch für den Lebensunterhalt nutzen durfte. ...
View on Facebook

4 months ago

Fliegen aber kein Theater?Verhältnismäßigkeiten in Deutschland während der Corona Zeit.Theater, Musik, Oper sind essenzielle Teile unserer Gesellschaft, die wieder möglich gemacht werden müssen!Corona Test machen, Maske auf und ab ins Theater:) ...
View on Facebook

5 months ago

Wow, die Gewinnerquote bei den Arbeitsstipendien Bildende Kunst beträgt in diesem Jahr weniger als 2,5 % — 11 von 452 Bewerber*innen wurden ausgewählt.Das ganze Leben ist ein Spiel. ...
View on Facebook

4 months ago

Liebe Leute, Zum Thema sofort Hilfen; vielleicht weiß jemand Bescheid; habe 2019 NIX freiberuflich verdient, aber im Januar 2020... ne Regie-Gage.. kann ich da was mit beantragen?! Ich FINDE es nicht raus auf der Seite..! ...
View on Facebook

5 months ago

Jetzt online:***ENG below***📣 Die Pilot-Ausschreibung vom Projektfonds Urbane Praxis: morgen online unter www.projektfonds-urbane-praxis.berlin!Alle in Berlin ansässigen Kunst- und Kulturschaffenden sind antragsberechtigt.Antragszeitraum: 16. März 2021 - 13. April 2021Projektzeitraum: Mitte Mai bis 31. Dezember 2021Fördersumme: 10.000 € – 60.000 € (120.000 € in Ausnahmefällen)Der Projektfonds Urbane Praxis ist Teil der von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa geförderten Plattform DRAUSSENSTADT und bei der Stiftung für kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung (stiftung-kulturelle-weiterbildung-kulturberatung.berlin/) angesiedelt.///📣 The pilot call for proposals from the Urban Praxis Project Fund: online tomorrow at www.projektfonds-urbane-praxis.berlin!All art and culture professionals based in Berlin are eligible to apply.Application period: 16 March 2021 - 13 April 2021Project period: mid-May to 31 December 2021Funding amount: 10,000 € - 60,000 € (120,000 € in exceptional cases)The Urban Praxis Project Fund is part of the DRAUSSENSTADT platform funded by the Senate Department for Culture and Europe and based at the Stiftung für kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung (stiftung-kulturelle-weiterbildung-kulturberatung.berlin/).Kulturprojekte Berlin Senatsverwaltung für Kultur und Europa#urbanplanning #urban #berlin #gemeinsamstadtmachen #transformation #stadtentwicklung #stadtplanung #gemeinwohl #urbanepraxisberlin #urbanepraxis #initiativeurbanepraxis #ratfürdiekünste #draussenstadt #senkulteu #kulturprojekteberlin ...
View on Facebook

5 months ago

Hallo Zusammen ich versuche herauszufinden ob die Corona Hilfe für das letzte Jahr (ich meine Überbrückung Hilfe) als Umsatz in der Steuerabrechnung behandelt wird bzw. normal besteuert wird. Vielleicht kennt sich jemand aus... ...
View on Facebook

5 months ago

Weiß jemand, ob irgendwann irgendwo Demos von Künstlern gegen die andauernden Corona-Maßnahmen, die viele von uns in den Ruin treiben, geplant sind? ...
View on Facebook

5 months ago

Hat jemand (in Berlin) Informationen über das Projekt Draußenstadt (bzw. Projektfonds Urbane Praxis, da blicke ich nicht so ganz durch was wohin gehört)? Wird da nochmal etwas ausgeschrieben, oder wurden die MIttel jetzt von den Bezirken übernommen?Danke! ...
View on Facebook

5 months ago

Wie war das jetzt mit den Hilfen für Januar und ne Februar für Soloselbständige? Hat jemand schon Antrag gestellt und kann Link und Erfahrungen teilen? Danke! ...
View on Facebook

5 months ago

Online Symposium: Identitätspolitik und Kunstfreiheit:Wer darf soll muss kann was wie wo zeigen - oder auch nicht? Samstag, 13. März 202114.30 Uhr bis ca. 16.30 Uhronline via Zoom Das Symposium thematisiert legitime und illegitime Grenzen der Kunstfreiheit sowie Kennzeichen von Identitätspolitik und ihre Auswirkungen auf den Kulturbetrieb. Gemeinsam mit Kathrin Röggla, Autorin und Professorin für Literarisches Schreiben an der KHM, und Ijoma Mangold, Autor und Literaturkritiker u.a. bei DIE ZEIT, werden wir uns die aktuellen Debatten um Cancel Culture, Rassismus, Meinungs- und Kunstfreiheit im Vergleich zu rechten Angriffen ansehen, Mechanismen und Intensionen analysieren und klären wo sie sich unterscheiden. Anmeldung bis zum 10. März 2021 unter: kunstfreiheit@dievielen.de Das Symposium ist Teil der Reihe „Dialoge Kunstfreiheit“ und wird unterstützt von der Bundeszentrale für politische Bildung. ...
View on Facebook

5 months ago

Der Prozess Campus Weißensee geht weiter, mit einer Schaufensterausstellung, Online-Beteiligung und einer Online-Veranstaltung am 3. März: www.facebook.com/1495386077216471/posts/3789267061161683/?d=n ...
View on Facebook

1 years ago

Liebe Kolleg*innen,aus aktuellem Anlass haben nahezu alle kulturpolitischen Organisationen und Initiativen der Berliner Kunst- und Kulturlandschaft heute gemeinsam die unten stehende Pressemitteilung zum vorzeitigen Aus der Berliner Soforthilfe verschickt:PM: Aus für Berliner Soforthilfeprogramm - jetzt ist der Bund gefordert.Das Berliner Programm Soforthilfe II (Corona-Zuschuss) stellte für wenige Tage unbürokratische und schnelle finanzielle Unterstützung zur finanziellen Unterstützung von Soloselbständigen und Kleinstbetrieben mit bis zu 5 bzw. bis zu 10 Mitarbeiter*innen aus Landes- und Bundesmittel bereit. Es wurden über 100.000 Anträge durch die IBB bearbeitet und die schlimmsten Folgen der Corona-Krise konnten damit auch für viele freischaffende Künstler*innen und selbstständige Kulturschaffende sowie kleinere Orteund Organisationen für Kunst und Kultur abgemildert werden.Das Programm ist jedoch am 1. April 2020 um 12:00 Uhr vorzeitig beendet worden. Die Soforthilfe II des Landes Berlin – 5.000 Euro pauschal als Ersatz für Einnahmeausfälle durch Corona, die auch für Lebenshaltungskosten verwendet werden dürfen – ist erschöpft.Ab Montag, den 6. April 2020, soll es ausschließlich mit den Mitteln des Bundesprogramms weitergehen. Das Bundesprogramm ist aber bislang für die meisten Freiberufler*innen und Soloselbstständigen, die von ihren – aktuell durch Corona weggebrochenen – Einnahmen direkt leben müssen, unzureichend. Zwar können Künstler*innen aus dem Bundesprogramm Ateliermieten und Material bezahlen oder Theater und Proberäume ihre Miete, doch dringende Lebenshaltungskosten zur Existenzsicherung sind daraus derzeit nicht zu bestreiten.Damit schickt die Bundesregierung, obwohl ausreichende Mittel vorhanden sind, alle von Corona-Ausfällen schwer getroffene Selbständigen und Freiberufler*innen und somit die überwältigende Mehrheit der Künstler*innen in Deutschland in die Fürsorge: ALG II. Und trotz Aussetzen der Prüfung von Vermögen und Miethöhe, sind die Bedürftigkeitsprüfungen für Bedarfsgemeinschaften und die dazugehörige Prüfbürokratie weiterhin wirksam.Die Entscheidung der Bundesregierung ist unbegreiflich. Mit diesem Verfahren werden nicht einmal öffentliche Mittel gespart, denn ALG II ist vieles, nur eines nicht: kostengünstig. Existenziell bedrohten professionellen Künstler*innen und Solo-Selbstständigen aller Sparten und Branchen ist mit einem Einmalzuschuss schneller, unbürokratischer, leistungsgerechter und somit wirksamer geholfen.Unser dringender Appell richtet sich an die Bundesregierung und direkt an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters: Retten Sie die freien Künstler*innen und die gesamte freie Kulturlandschaft!Öffnen Sie die vorhandenen Corona-Hilfspakete des Bundes für den tatsächlichen Bedarf von Künstler*innen, von Solo-Selbstständigen und kleinen Unternehmer*innen aller Sparten und Branchen!Die Mittel müssen auch für die tatsächliche Existenzsicherung verwendet werden dürfen.Jetzt!Unterzeichner*innen:bbk berlin – berufsverband bildender künstler*innen berlinwww.bbk-berlin.deInitiative Neue Musik Berlinwww.inm-berlin.deIG Jazz Berlinwww.ig-jazz-berlin.deKoalition der Freien Szenewww.koalition-der-freien-szene-berlin.deLAFT – Landesverband freie darstellende Künste Berlin e. V.www.laftberlin.deRat für die Künstewww.rat-fuer-die-kuenste.deVereinigung Alte Musikv-a-m.orgZMB – Zeitgenössisches Musiktheater Berlin e. V.musiktheater-berlin.deZeitgenössischer Tanz Berlin e.V.​www.ztberlin.de ...
View on Facebook

5 months ago

Kennt ihr schon das gemeinsame Dach für Chancengerechtigkeit und Teilhabe im Kulturbereich in Berlin?Hier könnt Ihr euch auch mit Fragen und Anliegen hinwenden und auch vielfältige Informationen zu diesem Thema finden:stiftung-kulturelle-weiterbildung-kulturberatung.berlin/ ...
View on Facebook