Arbeitsgruppen (AGs & AKs)

Abgeleitet aus dem Forderungskatalog und Arbeitsplan der Koalition oder zu aktuellen Themen bilden sich AGs, die ergebnisorientiert Lösungen erarbeiten. AGs sollen ausschließlich Themen behandeln, welche die Gesamtheit der Freien Kunstszene betreffen und dabei insbesondere spartenübergreifende, spartenunabhängige, trans- und/oder interdisziplinären Belange in den Fokus rücken. Die Behandlung spartenspezifischer Themen liegen hingegen weiterhin im Aufgabenbereich der Spartenverbände. Die Arbeitsgruppen dienen der Entlastung des Sprecher*innenkreises (SK) und der Erweiterung des Tätigkeitsfeldes der Koalition der Freien Szene. Arbeitsgruppen erarbeiten Beschlussvorlagen/-empfehlungen oder -szenarien für den Sprecher*innenkreis und das Plenum und können in Absprache mit diesen Aktionspläne/Veranstaltungen oder Kampagnen umsetzen.

Details zur Gründung von AGs (6 Schritte).

 

Facebook
rss feed link