Sprecher*innenkreis

Freie Szene stärkenDie Koalition der Freien Szene Berlin wird durch einen Sprecher*innen-Kreis vertreten. Die Sprecher*innen formulieren, entwickeln und vertreten im Einvernehmen untereinander politische Ziele und Initiativen, die das gemeinsame Interesse aller freien Künstler*innen und Kulturschaffenden in Berlin betreffen. Dazu gehören insbesondere der Abbau ihrer strukturellen Benachteiligung in der Berliner Kulturförderung und die leistungsgerechte Honorierung ihrer Arbeit.

Bis zur Hälfte der Mitglieder des Sprecher*innen-Kreises werden als Einzelpersonen vom Plenum gewählt. Zudem können diejenigen Verbände, Vereine oder Netzwerke, welche einen relevanten Teil der künstlerischen Produktion in Berlin in demokratischer Selbstorganisation dauerhaft vertreten, sich an der Arbeit der Koalition der Freien Szene Berlin beteiligen. Voraussetzung ist die Mitgliedschaft im Verein „Verbände der Koalition der Freien Szene Berlins“. Die Mitglieder des Vereins „Bündnis Freie Szene Berlin e.V.“ entsenden Mitglieder in den Sprecher*innen-Kreis.

Facebook
rss feed link