Offener Brief an das Theaterhaus Gessnerallee in Zürich

Liebes Team der Gessnerallee,
liebe Veranstalter*innen des anstehenden Podiums „Die neue Avantgarde“ am 17.03.2017.

Sie haben sich entschieden, den AfD-Politiker Marc Jongen als Podiumsgast zu Ihrer Veranstaltung „Die neue Avantgarde“ einzuladen. Dessen Denken charakterisieren Sie in Ihrem Ankündigungstext (seiner Selbstbezeichnung folgend) als „avantgard-konservativ“ (sic.).