Annemie Vanackere: „Berlin ist tough. Ich auch“

Auf der einen Seite werden Intendanten an große Häuser berufen, ohne dass der Auswahlprozess transparent wäre. Wohingegen es für jeden Fördertopf der Freien Szene eine Jury gibt, der man sein Vorhaben ganz konkret erklären muss.

Georg Seeßlen: Schafft die Kunst ab!

Die Kunst verliert ihren eigentlichen Adressaten, den nach Freiheit, Schönheit und Fantasie verlangenden Menschen, eine Gesellschaft, die sich traut, ästhetische Experimente zu treiben. Sie verliert genau die Leute, die sie weder haben noch konsumieren, sondern verstehen wollen. Wie man Kunst eben so „verstehen“ kann.

Einladung zur Pressekonferenz der Koalition der Freien Szene

Koalition der freien Szene Berlin

am 9. Dezember 2013, um 11.00 Uhr
Berliner Pressekonferenz
Reichstagsufer 14
10117 Berlin
mit:
Christophe Knoch – Sprecher der Koalition der Freien Szene
Georg Vierthaler – Geschäftsführender Direktor des Staatsballett Berlin
Wolfgang Thierse – Bundestagspräsident a.D.