Nächstes Treffen
12.03.2013 | 19:00

logo gasstation

…. in der GAS STATION, Tempelherrenstrasse 22, 10961 Berlin

liebe mitstreiterinnen und mitrstreiter der koalition der freien szene,

1.
nach knapp einem jahr arbeit scheint unser anliegen in die nächste runde zu kommen. vergangenen freitag hatten wir einen ersten arbeitstermin mit der kultursenatsverwaltung, um konkret zu beginnen unsere forderungen umzusetzen. basis und umfang dieser gespräche sind unsere forderungen, wie wir sie bei unserem letzten treffen im ballhaus ost beschlossen und zu der veranstaltung im deutschen theater, letzten november, veröffentlicht haben.

als anhang nochmals die von uns ausgearbeiteten forderungen:
andré schmitz hat sich anfang januar 2013 an den rat für die künste gewandt, um eine arbeitsgruppe zur verwendung der mittel aus der city tax einzurichten. wir haben uns mit den vertretern des rats getroffen und den termin auf einladung durch die kultursenatsverwaltung gemeinsam wahrgenommen.
dabei haben wir uns bezüglich allen forderungen mit den vertretern des rates aber auf eine priorisierung geeinigt:
vor künstlerischem austausch und der vermittlung künstlerischer arbeit steht als zentraler punkt die förderung der künstlerischen produktivität, also alle fördersysteme und -instrumente, die eine unmittelbare verbesserung an die hier in berlin arbeitenden künstler darstellen. und nur um das nochmals klar zu stellen: das betrifft künstler aller sparten, also darstellende kunst, bildende kunst, musik, literatur etc.
das gespräch war sehr schwierig. es hat sich dabei gezeigt, dass es noch ein langer weg werden wird, tatsächlich die produktionsbedingungen – und damit meinen wir nicht z.b. ein geheiztes atelier und ein paar bananen am set… sondern die konkrete situation der in berlin abreitenden künstler – unmittelbar zu verbessern. aber unter anderem auch dafür hat sich die koalition der freien szene gebildet. und mit diesem auftrag arbeiten wir als sprecher.

2.
um von diesem ersten arbeitstreffen zu berichten und auch die weiteren schritte zu besprechen, schlagen wir als als nächstes treffen dienstag, 12. märz um 19h00 in der GAS STATION vor. (Tempelherrenstrasse 22
10961 Berlin/Kreuzberg).

Wir sind die 95% – City Tax für die Freie Szene – eine Investition in die Zukunft

Facebook
rss feed link